Menu Close

Momente – neues Jahr – neues Glück

Hallo zusammen,

2019 ist nun schon 15 Tage alt und ich wünsche Euch das Beste Jahr aller Zeiten!

Viel Glück, Erfolg, Mut und Umsetzungskraft soll Euch begleiten!

Viele von Euch haben bestimmt an Silvester neue Vorsätze für 2019 geplant. Wie sieht es aus damit? Seid Ihr schon mitten in der Umsetzung der guten Vorsätze? Statistisch gesehen halten diese, sogenannten guten Vorsätze, nicht mal bis Ende Januar. Ich persönlich halte ja nichts von vornehmen guter Vorsätze zu bestimmten Zeiten. Ich plane Dinge immer dann, wenn sie mir gerade durch den Kopf gehen. Ich checke vorab, ob es sich lohnt es in Angriff zu nehmen, ob es von Erfolg gekrönt sein könnte und dann lege ich los.

Im Moment arbeite ich sehr stark an meiner Karriere als Trainerin und Vortragsrednerin. Hierfür habe ich mir den Besten als Coach geholt. Die Menschen, die mich kennen, ahnen sicher schon wen ich meine. Und ja, es ist kein geringerer als Oliver Geisselhart. Ich bin sehr dankbar von ihm lernen zu dürfen.

Die neueste Idee die ich noch habe, ist, „Coaching by Nature“ anzubieten. Hierbei habe ich die Idee, die Coaching in die Natur zu verlegen. Dies bietet sich, da ich am Wald umgeben von Feldern lebe und die Menschen somit ein Stück „heile“ Natur genießen können. Zum anderen sitzen wir alle sowieso viel zu viel in geschlossenen Räumen. Die Idee reift aber gerade erst konzeptionell in mir. Auf jeden fall habe ich eine tolle Vorstellung davon wie dies aussehen könnte. Eine bessere Wohlfühl – Atmosphäre kann man ja kaum kreieren.

Von wem lernt Ihr? Wer hilft Euch? Was genau habt Ihr vor?

Was würde für Euch im Moment das Leben bereichern, wenn ihr es angehen  würdet? was hält Euch noch zurück?

Aus meiner Erfahrung heraus, hält die Menschen, zum einen die Angst vorm Scheitern ab und/oder das eindeutige „Warum“ fehlt. Oft ist es eine Mischung aus Beidem. Aber stopp, hier kann ich Euch helfend zur Seite stehen. Ich bin diese Schritte schon gegangen. Klar, holpert es unterwegs, aber es wird mit jedem Schritt einfacher und besser. Gelohnt hat es sich allemal, es fühlt sich gut an, wenn man am Ende zurück blickt. Ich habe ja in meinen letzten beiden Beiträgen meinen Rückblick mit Euch geteilt. Eben, als ich ihn mir noch einmal durchgelesen habe, ist mir ganz bewusst geworden, was ich alles in 2018 verändert und erreicht habe. Ich muss zugeben das ich ziemlich stolz und glücklich darüber bin. Auf dem Weg dorthin ist mir gar nicht aufgefallen, was ich alles bewerkstelligt habe. Das mit dem zwischendurch mal „inne“ halten, muss ich wohl noch üben:)

Es waren teilweise echte Herausforderungen mit denen ich es aufgenommen habe. Aber wie ihr meiner Geschichte entnehmen könnt, hat sich alles zu meinem Vorteil gewendet. Es war die Anstrengung echt wert und die Zeit war mehr als reif dafür. Wobei Anstrengung zu hart klingt. Es war eher eine andere Richtung die ich eingeschlagen habe, unbekanntes Terrain.

Wenn ihr nun auch einendere Richtung einschlagen wollt, Euch aber noch nicht so recht klar ist was, wieso und warum und vor allem wie, dann schaut doch mal ob nicht mein Kurs Euch dabei helfen könnte. Ihr findet mein Angebot für Euch unter

tatjanaroth.com/aufgeben-ist-keine-option

Ich kann Euch sagen, dass nach diesem Kurs ihr auf jeden fall gewisse Dinge anders sehen werdet! Und wenn nur das erreicht werden kann, seid ihr weit aus weiter als manch andere. Also schaut vorbei – es lohnt sich. Und keine Angst, es wird Euch kein Vermögen kosten;) Ich bin ziemlich sozial eingestellt.

Zum Schluß, wie immer, mein Motto

Fangt an!

Aufgeben ist keine Option – Machen macht’s!“

Raus aus dem Jammertal und rein ins Leben!

Deine  Power – Energie – Mut und Motivations -Tankstelle

Tatjana

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen